Heizer
1 thumb
2 thumb

WINTERHOT (AQMS)

  • sorgt für eine entsprechende Sauerstoffversorgung des Wassers
  • beugt der Unterkühlung vor und hält Wasserbecken und Fischteiche eisfrei

Beschreibung

Die schwimmende Teichheizung für Wasserbecken und Gartenteiche verhindert ein vollständiges Zufrieren der Wasseroberfläche im Winter und stellt einen ununterbrochenen Gasaustausch sicher, wodurch die Teichbewohner vor dem Ersticken geschützt werden.


Wie funktioniert der WINTERHOT Teichheizer?

Der AQUAEL WINTERHOT TEICHHEIZER (AQMS) besteht aus einem Schwimmkörper und einem Heizelement in einem Aluminiumrohr, die von einer Glocke abgedeckt sind. Er ist absolut sicher für die Fische und praktisch wartungsfrei. An das Stromnetz angeschlossen, bildet er um sich herum ein natürliches Eisloch und schützt Teichbewohner und Fische in Fischbecken vor einem Ersticken aufgrund von Sauerstoffmangel.


Wann kommt der WINTERHOT Teichheizer zum Einsatz?

Der AQUAEL WINTERHOT TEICHHEIZER (AQMS) für Gartenteiche und Fischbecken ist, sobald er eingeschaltet wird, ununterbrochen in Betrieb. Es wird empfohlen, die Lufttemperatur in Bodennähe zu überwachen und die Heizung bei einer Temperatur von -5°C anzuschalten und das Gerät auszuschalten, wenn die Temperatur am Boden auf über -5°C ansteigt.


Die AQMS Teichheizung ist in zwei Ausführungen erhältlich: 150 W und 300 W.

 

 

Copyright © 2018 Aquael